05.10.20, 19:06:00

Dem feiernden Deutschland aufs Dach gestiegen... 1.Teil

Im Mai 1990 kletterten Gefangene im Hamburger Knast Santa Fu aufs Dach.Bis zum 1.Juni war der Knast "unregierbar" --- dies löste im allgemeinen Taumel der so genannten "Wiedervereinigung Deutschlands" durch die Übernahme der BRD in weiteren Knästen Gefangenenaktivitäten aus. In den (ostdeutschen) Gefängnissen u.a. in Brandenburg wurden diese ebenfalls ne Zeitlang "unregierbar" gemacht.. Forderungen nach Amnestie wurden laut, die Sorge vergessen zu werden. Die Gefangenen in den westdeutschen Knästen schlossen sich an --- mindestens aus 18 Knästen wurden z.T. spektakulärer Aktionen gemeldet.... das meiste wurde von der Staatsmacht niedergeschlagen.... Was sich in dieser Zeit in den Knästen von Ossendorf und Rheinbach abspielte. erzählen Stewo und Gerd

Datei herunterladen:
31,7 MB | MP3 | Dem feiernden Deutschland aufs Dach gestiegen... 1.Teil