- Podcasts -

16.04.12, 00:24:46

Jahrelangen Knast für ARGETeppich "ankokeln"

Nach 6-monatiger U-Haft und drei Prozesstagen wurde am Dienstag, dem 20. März 2012, im Wuppertaler Landgericht das Urteil gegen Holger W. verkündet. Während der Verhandlung wurden mehr als 20 Zeug_innen vernommen. Es sollte geklärt werden, ob W. "schuldig" ist, in Wuppertal "das Jobcenter an der Uellendahlerstraße in Brand gesteckt hat" und ob er für die (angeblichen) 10.000 Euro Sachschaden aufkommen müsse. Was im einzelnen wirklich geschah, erzählt Lutz in diesem Interview

Datei herunterladen:
16,7 MB | MP3 | Jahrelangen Knast für ARGETeppich "ankokeln"
[RSS] Kommentare (0)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.