- Podcasts -

11.09.17, 14:02:55

Eine Anhebung des Sozialeinkaufs auf 5 Euro am Tag wäre kein großer Schritt

Für Außenstehende mag es ja verwunderlich sein, dass sich viele Gefangene geradezu drum reißen, für 100 Euro einen miesen Knastjob machen zu können. Erklärbar ist dies nur mit der erbärmlichen ökonomischen Situation der nichtarbeitenden Gefangenen. Ein sogenannter Sozialeinkauf von 30-40 Euro im Monat ist einfach ein Witz. Das ist gerade mal ein Euro am Tag.
Den schönen Worten, die PolitikerInnen in ihre Strafvollzugsgesetze schreiben, steht dieser erbärmliche Euro am Tag gegenüber. "Angleichung der Lebensverhältnisse mit denen draußen" usw. Alles Blabla. Was bleibt, ist dieser jämmerliche Euro am Tag. Soviel ist den meisten ParlamentarierInnen einE GefangeneR wert.
Eine Anhebung des Sozialeinkaufs auf 5 Euro am Tag wäre kein großer Schritt und würde das Land nicht an den Rande des Ruins bringen.
[RSS] Kommentare (0)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.