- Podcasts -

13.02.18, 20:19:40

Armut und Knast

* Zu den Begriffen wie "Schwarzfahren" u.a. : Am wahrscheinlichsten gilt die Herkunft des Wortes "schwarz" aus dem westjiddischen swerze für »Nacht« oder »Dunkelheit« sowie seiner ersten Adaption unter derselben Bedeutung im Rotwelsch des 14. Jahrhunderts. Naheliegend scheint weiterhin die verbale Erweiterung zu »schwärzen«, »etwas bei Nacht tun«. Rotwelsch ist ein Soziolekt des Deutschen, der sich während des Spätmittelalters herausbildete und vor allem von den sogenannten Vaganten gesprochen wurde. Dazu zählten Landstreicher, Räuber, Diebe, Schmuggler und jüdische Kaufleute sowie Sinti und Roma.

Datei herunterladen:
23,5 MB | MP3 | Armut und Knast
[RSS] Kommentare (0)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.